Label : Hyperion
Lossless + Cover
Not my rip (Source : avaxhome.ws)

Tracklist :

Franz Schubert (1797-1828) 
Trinklied im Winter, D. 242
Ossian's Lied nach dem Falle Nathos, D. 278
Das Mädchen von Inistore, D. 281
Als ich sie erröten sah, D. 153
Schwanengesang, D. 318
Totenkranz für ein Kind, D. 275
Die Fröhlichkeit, D. 262
Der Zufriedene, D. 320
Alles um Liebe, D. 241
Geist der Liebe, D. 233 (Op. posth. 118/1)
Die erste Liebe, D. 182
Die Täuschung, D. 230 (Op. posth. 165/4)
Liebesrausch I, D. 164
Huldigung, D. 240
Heidenröslein, D. 257 (Op. 3/3)
Nachtgesang, D. 314
Der Morgenstern, D. 172
Bergknappenlied, D. 268
Trinklied vor der Schlacht, D. 169
Schwertlied, D. 170
Begräbnislied, D. 168
Grablied ("Er fiel den Tod"), D. 218
Osterlied,  D. 168a (D. 987)
Hoffnung I, D. 251
Punschlied. Im Norden zu singen, D. 253
Klage um Ali Bey I, D. 140
Abendständchen. An Lina, D. 265
Tischlerlied, D. 274
Wiegenlied, D. 304
Die Macht der Liebe, D. 308
Trinklied, D. 183
Trinklied, D. 267

Patricia Rozario - soprano, John Mark Ainsley - tenor, Ian Bostridge - tenor, Michael George - bass
Catherine Denley - contralto, Jamie McDougall - tenor, Simon Keenlyside - baritone
London Schubert Chorale, Graham Johnson - piano

Link in comment

1 comments: